#Manfred Ertel

shz.de vor 98 Tagen
Neuer Roman rund um die Barschel-Affäre Mord oder Selbstmord? Uwe Barschel, die Stasi und eine tote Frau in Hamburg

Neuer Roman rund um die Barschel-Affäre Mord oder Selbstmord? Uwe Barschel, die Stasi und eine tote Frau in Hamburg

Es ist ein Krimi, der auf zeitgeschichtlichem Humus entstanden ist. „Die Affäre B.“ heißt der Roman von Manfred Ertel. shz.de hat den Autor getroffen.

Den ganzen Artikel lesen: Neuer Roman rund um die Barschel-Affäre ...→
tageblatt.de vor 237 Tagen

Idil Üner: „Vielleicht eigne ich mich nicht so für Opferrollen“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Regisseurin und Schauspielerin Idil Üner lacht viel, als sie im Video-Gespräch mit TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel offen über ihre Karriere, ...

Den ganzen Artikel lesen: Idil Üner: „Vielleicht eigne ich mich ni...→
tageblatt.de vor 440 Tagen
„Ich habe keine Angst vorm Scheitern. Wenn’s schiefgeht, geht’s schief“ - Hamburg - Stader Tageblatt

„Ich habe keine Angst vorm Scheitern. Wenn’s schiefgeht, geht’s schief“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Gastronom Falk Hocquél ist vom Schanzenviertel rübergekommen, um TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel zum Gespräch zu treffen. Der Gastronom spricht ...

Den ganzen Artikel lesen: „Ich habe keine Angst vorm Scheitern. We...→
tageblatt.de vor 551 Tagen
„Jeder Fremde, der mir begegnet, könnte ein Freund werden“ - Hamburg - Stader Tageblatt

„Jeder Fremde, der mir begegnet, könnte ein Freund werden“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Harald Maack wirkt ein wenig zerzaust, als er TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel zum Video-Gespräch zu Hause empfängt, so wie es vielen in ...

Den ganzen Artikel lesen: „Jeder Fremde, der mir begegnet, könnte ...→
tageblatt.de vor 650 Tagen

„Das ist mein Dickkopf, Dinge umzusetzen, die ich mir vorstelle“ - Hamburg - Tageblatt.de

Der Corona-Abstand war kein Problem, als Gastronom Axel Strehlitz TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel zum Gespräch traf. Sein Musikclub „Bahnhof ...

Den ganzen Artikel lesen: „Das ist mein Dickkopf, Dinge umzusetzen...→
tageblatt.de vor 762 Tagen

„Ich möchte etwas von mir teilen, um andere Menschen zu berühren“ - Hamburg - Tageblatt.de

Ein Platz im Schatten auf der Terrasse war die größte Herausforderung, als Manfred Ertel die Künstlerin Josephine Ehlert in einem Café in Eppendorf ...

Den ganzen Artikel lesen: „Ich möchte etwas von mir teilen, um and...→
presseportal.de vor 147 Tagen

Baufi24 Baufinanzierung AG

Baufi24 Baufinanzierung AG newsroom: ✓ Baufi24 setzt auf Jürgen Ertel als Regionalleiter ✓ Baufi24 gewinnt Manfred Bock als Head of Franchise Recruiting ✓ Immo [...]

Den ganzen Artikel lesen: Baufi24 Baufinanzierung AG...→
tageblatt.de vor 356 Tagen
Anne Schäfer: „Frauen sind viel zu oft Zuspieler für die männlichen Kollegen“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Anne Schäfer: „Frauen sind viel zu oft Zuspieler für die männlichen Kollegen“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Sie kommt mit dem Rennrad pünktlich auf die Minute zum Großneumarkt, wo sie TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel zum Gespräch trifft.  Gelassen und ...

Den ganzen Artikel lesen: Anne Schäfer: „Frauen sind viel zu oft Z...→
tageblatt.de vor 533 Tagen
„Ich habe mein Leben lang gern gelesen und liebe Bücher so sehr“ - Hamburg - Stader Tageblatt

„Ich habe mein Leben lang gern gelesen und liebe Bücher so sehr“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Ihren gewohnten täglichen Schreibrhythmus musste die Krimi-Autorin Eva Almstädt diesmal etwas abkürzen, um TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel zum ...

Den ganzen Artikel lesen: „Ich habe mein Leben lang gern gelesen u...→
tageblatt.de vor 601 Tagen
„Im TV muss nicht alles gemacht werden, was möglich ist“ - Hamburg - Stader Tageblatt

„Im TV muss nicht alles gemacht werden, was möglich ist“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Der preisgekrönte Filmemacher Friedemann Fromm trifft sich mit TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel unter freiem Himmel. In strahlender Wintersonne am ...

Den ganzen Artikel lesen: „Im TV muss nicht alles gemacht werden, ...→
tageblatt.de vor 656 Tagen

Simone Buchholz: „Ich habe mich richtig runtergerockt“ - Hamburg - Tageblatt.de

Der Wind pfeift den Elbhang rauf, als Schriftstellerin Simone Buchholz TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel zum Gespräch trifft. Die steife Brise kann ...

Den ganzen Artikel lesen: Simone Buchholz: „Ich habe mich richtig ...→
tageblatt.de vor 852 Tagen

„Ich war nicht böse dass ich mich nicht in Gala schmeißen musste“ - Hamburg - Tageblatt.de

Unmittelbar vor Wiederaufnahme des Probebetriebs an ihrem Theater traf TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel die beliebte Schauspielerin Gabriela Maria ...

Den ganzen Artikel lesen: „Ich war nicht böse dass ich mich nicht ...→
tageblatt.de vor 229 Tagen
Thorsten Näter: „In Hamburg machen die Leute ihre Arbeit und halten die Klappe“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Thorsten Näter: „In Hamburg machen die Leute ihre Arbeit und halten die Klappe“ - Hamburg - Stader Tageblatt

Drehbuchautor Thorsten Näter sitzt in seinem Arbeitszimmer Hamburg-Lokstedt, als er Manfred Ertel zum Video-Gespräch empfängt. Die Pandemie kommt ihm ...

Den ganzen Artikel lesen: Thorsten Näter: „In Hamburg machen die L...→
shz.de vor 361 Tagen
Buch von Manfred Ertel: Lost Places: Eine Reise zu Hamburgs vergessenen Orten | shz.de

Buch von Manfred Ertel: Lost Places: Eine Reise zu Hamburgs vergessenen Orten | shz.de

Der Journalist Manfred Ertel besucht für sein Buch „Lost & Dark Places Hamburg“ verfallene und manchmal ein wenig unheim

Den ganzen Artikel lesen: Buch von Manfred Ertel: Lost Places: Ein...→
tageblatt.de vor 539 Tagen
Sie ist für ihre Querschnittpatienten ein lebendes Beispiel - Hamburg - Stader Tageblatt

Sie ist für ihre Querschnittpatienten ein lebendes Beispiel - Hamburg - Stader Tageblatt

Spitzenathletin Edina Müller meistert ihren Alltag trotz Handicap. Im Gespräch mit TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel erzählt sie in großer ...

Den ganzen Artikel lesen: Sie ist für ihre Querschnittpatienten ei...→
tageblatt.de vor 607 Tagen

Pastorin Julia Atze über ihre Rolle als erste Frau am Michel - Hamburg - Tageblatt.de

Der „Michel“ ist geöffnet, aber menschenleer, als die Pastorin TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel in gebotenem Abstand auf der Empore empfängt. Die ...

Den ganzen Artikel lesen: Pastorin Julia Atze über ihre Rolle als ...→
tageblatt.de vor 713 Tagen

„Meine Hamburger Zeit ist nach meinem Gefühl noch nicht rum“ - Hamburg - Tageblatt.de

Die Hamburger Schauspielerin Johanna Christine Gehlen spricht mit TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel sehr offen und persönlich von der Entstehung ...

Den ganzen Artikel lesen: „Meine Hamburger Zeit ist nach meinem Ge...→
tageblatt.de vor 895 Tagen

Wolfgang Trepper: „Bei allem, was ich gemacht habe, war ich immer der Älteste“ - Hamburg - Tageblatt.de

Deutsche Schlager sind für Wolfgang Trepper ein rotes Tuch. Der Kabarettist sprach mit TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel am Telefon über seine ...

Den ganzen Artikel lesen: Wolfgang Trepper: „Bei allem, was ich ge...→