#Kachelmann

Kachelmann zur Ahrtal-Katastrophe: Niemand hätte sterben müssen

Kachelmann zur Ahrtal-Katastrophe: Niemand hätte sterben müssen

Das Ausmaß der Flutkatastrophe im Ahrtal hätte den Behörden vorab klar sein müssen. Darin sind sich die Wetter-Experten weitgehend einig, die vom Untersuchungs [...]

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann zur Ahrtal-Katastrophe: Niema...→
boersen-zeitung.de vor 8 Tagen

Kachelmann zu Flutkatastrophe: 'Breitseite' an Regen war erkennbar | Börsen-Zeitung

MAINZ (dpa-AFX) - Die Gefahr einer Extremwetterlage in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen - speziell in der Eifel - hat sich nach Ansicht des Wetterexpert [...]

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann zu Flutkatastrophe: 'Breitsei...→
rheinpfalz.de vor 8 Tagen
Kachelmann zur Flutkatastrophe: „Niemand muss sterben bei dieser Wetterlage“ - Rheinland-Pfalz

Kachelmann zur Flutkatastrophe: „Niemand muss sterben bei dieser Wetterlage“ - Rheinland-Pfalz

Kachelmann zur Flutkatastrophe: „Niemand muss sterben bei dieser Wetterlage“ - Rheinland-Pfalz - DIE RHEINPFALZ

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann zur Flutkatastrophe: „Niemand...→
express.de vor 24 Tagen
Jörg Kachelmann mischt sich in Corona-Demo ein

Jörg Kachelmann mischt sich in Corona-Demo ein

Jörg Kachelmann hat mit einem Tweet zu einer Corona-Demo in München für Furore gesorgt. Die Polizei reagierte sofort und setzte in Sachen Sarkasmus sogar noch [...]

Den ganzen Artikel lesen: Jörg Kachelmann mischt sich in Corona-De...→
express.de vor 32 Tagen
Schnee in Köln: So oft gab es in 70 Jahren weiße Weihnachten

Schnee in Köln: So oft gab es in 70 Jahren weiße Weihnachten

Weiße Weihnachten sind in Köln ziemlich selten. Wie selten es in den letzten 70 Jahren in der Stadt geschneit hat, zeigt eine aktuelle Übersicht des Meteorolog [...]

Den ganzen Artikel lesen: Schnee in Köln: So oft gab es in 70 Jahr...→
badische-zeitung.de vor 57 Tagen
Kachelmann: Menschen hätten evakuiert werden können

Kachelmann: Menschen hätten evakuiert werden können

Wetterexperte und britische Hydrologin Hannah Cloke sagten am Freitagabend im Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe aus.

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann: Menschen hätten evakuiert we...→
express.de vor 57 Tagen
Flutkatastrophe: Aussagen von Jörg Kachelmann machen betroffen

Flutkatastrophe: Aussagen von Jörg Kachelmann machen betroffen

Die Flutkatastrophe vom Juli hat allein in Nordrhein-Westfalen 49 Menschen das Leben gekostet. Wetterexperte Kachelmann und eine Professorin machten deutlich: [...]

Den ganzen Artikel lesen: Flutkatastrophe: Aussagen von Jörg Kache...→
spiegel.de vor 57 Tagen
Jörg Kachelmann im Flut-Untersuchungssauschuss: »Alle Informationen waren da«

Jörg Kachelmann im Flut-Untersuchungssauschuss: »Alle Informationen waren da«

Bei einer Befragung zur Flutkatastrophe im Juli hat Wetterexperte Jörg Kachelmann Vorwürfe gegen die Behörden erhoben: Diese hätten zu spät gehandelt. Eine Hoc [...]

Den ganzen Artikel lesen: Jörg Kachelmann im Flut-Untersuchungssau...→
Kachelmann: Flutkatastrophe zeichnete sich schon drei Tage vorher ab

Kachelmann: Flutkatastrophe zeichnete sich schon drei Tage vorher ab

Der Wetterexperte machte den Behörden schwere Vorwürfe: „Niemand muss sterben“, so Kachelmann. „Es ist immer genug Zeit, das Richtige zu tun.“

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann: Flutkatastrophe zeichnete si...→
stern.de vor 8 Tagen
Kachelmann: «Breitseite» an Regenmengen war erkennbar

Kachelmann: «Breitseite» an Regenmengen war erkennbar

Mainz (lrs) - Die Gefahr einer Extremwetterlage in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen - speziell in der Eifel - hat sich nach Ansicht des

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann: «Breitseite» an Regenmengen ...→
Kachelmann zum Ahrtal: „Niemand hätte sterben müssen“

Kachelmann zum Ahrtal: „Niemand hätte sterben müssen“

Vor dem Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe an der Ahr haben einen Tag lang Meteorologen ausgesagt, ab wann das Unwetter absehbar war. Mit dabei: Jörg K [...]

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann zum Ahrtal: „Niemand hätte st...→
rheinpfalz.de vor 40 Tagen
Kachelmann sagt im Untersuchungsausschuss zum Ahrtal aus - Rheinland-Pfalz

Kachelmann sagt im Untersuchungsausschuss zum Ahrtal aus - Rheinland-Pfalz

Rund fünf Monate nach der Flutkatastrophe im Ahrtal mit 134 Toten und mehr als 700 Verletzten beginnt der Untersuchungsausschuss des Landtags mit ...

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann sagt im Untersuchungsausschus...→
onetz.de vor 57 Tagen
Kachelmann: Extremereignis zeichnete sich Tage vor Flut ab

Kachelmann: Extremereignis zeichnete sich Tage vor Flut ab

Hätte ein schnelleres Handeln der Behörden die schlimmsten Folgen der Hochwasser-Katastrophe im Westen Deutschlands verhindern können? Im NRW-Landtag tagt zu d [...]

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann: Extremereignis zeichnete sic...→
Noch mehr More
tagesspiegel.de vor 57 Tagen
Flutkatastrophe zeichnete sich Tage vorher ab, sagen Wetterexperten

Flutkatastrophe zeichnete sich Tage vorher ab, sagen Wetterexperten

Ein Untersuchungsausschuss soll mögliche Versäumnisse bei der Flut in NRW aufdecken. Wetterexperte Kachelmann macht deutlich: Es gab frühe Warnsignale.

Den ganzen Artikel lesen: Flutkatastrophe zeichnete sich Tage vorh...→
berliner-zeitung.de vor 57 Tagen
Kachelmann im U-Ausschuss: Extremwetter zeichnete sich Tage vor der Flut ab

Kachelmann im U-Ausschuss: Extremwetter zeichnete sich Tage vor der Flut ab

Der Wetterexperte sagt als erster Zeuge im Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe aus. Er hatte bereits am 13. Juli mittags in einem Tweet gewarnt.

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann im U-Ausschuss: Extremwetter ...→
spiegel.de vor 8 Tagen
Kachelmann: Unwetterfront war Tage vor der Flutkatastrophe erkennbar

Kachelmann: Unwetterfront war Tage vor der Flutkatastrophe erkennbar

Bei der Flutkatastrophe im vergangenen Juli starben 135 Menschen. Wetterexperte Jörg Kachelmann sagte nun vor dem U-Ausschuss in Mainz, dass das heftige Unwett [...]

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann: Unwetterfront war Tage vor d...→
rp-online.de vor 8 Tagen
U-Ausschuss zur Flutkatastrophe im Ahrtal: Laut Jörg Kachelmann hätte niemand sterben müssen

U-Ausschuss zur Flutkatastrophe im Ahrtal: Laut Jörg Kachelmann hätte niemand sterben müssen

Die Todesopfer bei der Flutkatastrophe im Ahrtal wären vermeidbar gewesen. Davon ist zumindest Jörg Kachelmann überzeugt. Seine Sicht der Dinge hat der Wettere [...]

Den ganzen Artikel lesen: U-Ausschuss zur Flutkatastrophe im Ahrta...→
express.de vor 24 Tagen
Jörg Kachelmann: Tweet zu Corona-Demo München sorgt für Furore

Jörg Kachelmann: Tweet zu Corona-Demo München sorgt für Furore

Jörg Kachelmann verfolgte den Aufzug offenbar mit großer Abscheu. Mehrfach mischte er sich via Twitter in die Demonstration ein. Vor allem ein Beitrag des prom [...]

Den ganzen Artikel lesen: Jörg Kachelmann: Tweet zu Corona-Demo Mü...→
badische-zeitung.de vor 57 Tagen
Corona-Newsblog: Dutzende in Amsterdam gelandete Passagiere aus...

Corona-Newsblog: Dutzende in Amsterdam gelandete Passagiere aus...

Do, 25. November 2021 um 10:18 Uhr... Kachelmann: Menschen hätten evakuiert werden können

Den ganzen Artikel lesen: Corona-Newsblog: Dutzende in Amsterdam g...→
berliner-kurier.de vor 57 Tagen
Kachelmann: Es war Tage vorher bekannt, dass etwas Großes passieren würde

Kachelmann: Es war Tage vorher bekannt, "dass etwas Großes passieren würde"

Der Wetterexperte sprach Untersuchungsausschuss des Landtags von Nordrhein-Westfalen zur Flutkatastrophe im Juli und zu dem Wettermodellen.

Den ganzen Artikel lesen: Kachelmann: Es war Tage vorher bekannt, ...→
sueddeutsche.de vor 57 Tagen
Hätte die Hochwasser-Katastrophe in NRW verhindert werden können?

Hätte die Hochwasser-Katastrophe in NRW verhindert werden können?

Im Düsseldorfer Landtag nähren der Wetterexperte Jörg Kachelmann und eine britische Sachverständige den Verdacht: Ja.

Den ganzen Artikel lesen: Hätte die Hochwasser-Katastrophe in NRW ...→